Kalender
< August 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Suche

Mitglied werden
Mitglied werden
Partner & Sponsoren
Mehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer Galerie
SMC München > News > Testival > Nachlese Testival 2010

16.Mar.10 von Oliver Werner (Kommentare: 2)

Nachlese Testival 2010

Wenn man etwas so oft gemacht hat wie wir das Testival, dann schleicht sich Routline ein und alles wird a bisserl fad. Nichts macht mehr so richtig Freude und eigentlich denkt man sich: Wozu das Ganze?

Und dann hängt man um 7 Uhr morgens in einer arschkalten Karthalle im Allgäu rum und schaut sich schlaftrunken an, was die versiertesten Supermoto-Schrauber Süddeutschlands für Sensationsfeilen aus dem Bus rollen. Dann fällt's einem schlagartig wieder ein: Ach deshalb!

Auch beim 5. Testival war von der elektrischen Quantya, die PicoAmps-getunt mal wieder schwer umgerührt hat, bis zur flammneuen 690er KTM alles da. Nur eins hat sich geändert: Der Professionalisierungsgrad der beteiligten Partner hat sich sichtbar erhöht. Sah größtenteils sehr schick aus, was da aufgefahren wurde! Außerdem fühlten sich die Teilnehmer offenbar gut beraten. Trotz schwerster Krise gab's schon die ersten Anfragen nach Händlerkontakten in der Redaktion.

Einziger Wermuthstropfen: Herr Martin jun. ließ sich auch durch flehentliches Bitten nicht dazu hinreißen, die BMW S 1000 RR auf die Strecke zu schicken... Naja, vielleicht nächstes Jahr...

tl_files/smc/img/news/testival/Testival_3.jpg

 Durfte leider nicht zeigen, was sie kann: Die hinreißende RR. Aber danke fürs mitbringen!

 

Mehr Bilder gibt's wie immer in der Galerie.

Themen: Supermoto Testival

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von MG - Outerlimits | 19.03.2010

MG - Outerlimits
Wir haben auch was dazu geschrieben!

Kommentar von Armin | 20.03.2010

Armin
Hi,
mal echtes Lob, tolle Veranstaltung, geile Bikes, Super Händler, die auch mit dem einen oder anderen "Ausrutscher" der brandneuen Bikes keine Probleme hatten. Einziger Ratschlag, vielleicht sollte man die Fahrten bei allen Händlern nach turns und nicht nach Zeiten ordnen, dann ist der Frust nicht so groß, weil die Fahrt mit der Aprilia (Supergenialer Sound) nicht ausfällt ;-)

In diesem Sinne weiter so.

P.S. Ich hätte statt der RR von BMW lieber eine 450er im Sumotrimm gesehen.