Kalender
< Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      
Suche

Mitglied werden
Mitglied werden
Partner & Sponsoren
Mehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer Galerie
SMC München > News > Club > Gegner konsterniert - SMC schon wieder vorn!

23.May.12 von Oliver Werner (Kommentare: 4)

Gegner konsterniert - SMC schon wieder vorn!

Der siegreichste Club der Welt zieht eine tiefe Schneise der Frustration durch die Republik und deren Nachbarstaaten. Auch in Großenhain fanden die Gegner kein Mittel gegen die schnellen Bayern. Das Besondere: Siegen war für den SMC München am letzten Wochenende Chefsache.

Aufmerksame Lätschnbuchleser sind ohnehin im Bilde über das Abschneiden der echten Helden, Stefan Kugelmann, Patrick und Wolfgang Weiß. Die fahren nämlich die Männerklassen. Und posten den Status stündlich übers Smartphone. Während die Jungs sich ihre Punkte im C-Pokal hart und im Schweiße ihres Angesichts erkämpfen, baut der Vorstand auf die Amateur-DM. Mit über 40, einem Kind und genau keinem Trainingskilometer mehr als fair. Finde ich...


Motivationsprogramm Großenhain


Großenhain war ein weißer Fleck auf meiner Landkarte gewesen, ich hatte nicht die geringste Ahnung, was mich erwartet. Ok, Flugplatzstrecken sind schnell und im Trockenen griffig. Aber was der MC Großenhain da zusammengebaut hat, macht richtig Laune. Lange Geraden mit spektakulären Bremspunkten, flüssige Kurvenkombis und ein netter kleiner Off-Road mit Kicker, Anlieger und Table. Die Linie war schnell gefunden und trotz körperlicher Gebrechen am Samstag (Magenverstimmung) sprang der 4. Startplatz raus.

Startplatz 4! Erste Reihe!!! In Harsewinkel hatte ich von Startplatz 34 den 13. Rang erreicht! Das macht diesmal Platz äääh -17! - Gut, der Polesetter war über eine Sekunde weg, aber einer der Vorteile fortgeschrittenen Alters ist die Gelassenheit der Erfahrung. Im Kampf kann auch ein alter Gaul noch kraftvoll zubeißen. Außerdem sollten vor allem mittelmäßige Fahrer keinesfalls auf den Komfort standesgemäßer Technik verzichten. Wer jetzt behaupten würde, die Grebenstein-Aprilia reißt auch den größten Nasenbohrer an jedem beliebigen Gegner vorbei, ist ein Schandmaul - aber verdammt nah an der Wirklichkeit.

Bei rund 30 Grad ging's ins erste Rennen am Samstag. Der Plan war eigentlich, die Spitze zu beobachten und gegen Ende zu attackieren. Doch es kam ganz anders. Nach dem Start an zweiter Stelle liegend konnte ich sofort Druck machen. Noch vor der Halbzeit habe ich dann die Führung übernommen und schnell ausgebaut. Und weil ich ausnahmsweise den Luxus eines Boxensignals hatte, habe ich Stefans Anweisung "+3 / ruhig" brav befolgt - und gewonnen! Das 5. Supermotorennen meines Lebens habe ich gewonnen!!! Unheimlich empfehlenswerte Emotion.


Siegerpaket: SMC München inside, Grebenstein-Aprilia drunter, POW! Handguards dran.


Am Sonntag dann wieder Bombenwetter, nur richtig viele Zuschauer und der Druck des Favoriten. Fast mit Ansage verschlafe ich den Start und werde bis auf den 9. Rang durchgereicht. Hmmmpf...

Ok, an die Arbeit! 2 Runden vor Schluss schiebe ich mich endlich auf den letzten Podestplatz, aber die beiden Führenden sind über 8 Sekunden weg. Schade eigentlich, da wär' mehr drin gewesen. Egal. Sicher nicht mehr Spaß! Einziger Wehrmutstropfen: Mein Signalgeber Stefan Kugelmann hat sich dann in seinem C2-Lauf an Hand und Arm verletzt, weil ihn sein Moped abgeworfen hat. Wir wünschen ihm auf diesem Wege noch einmal gute Genesung.

Dieses Jahr werde ich wegen Zeitmangel wohl nicht mehr DM fahren, ohnehin waren die DM-Läufe in erster Linie Testfeld für die Entwicklung der POW! Handguards. Aber dafür hat der SMC München schon den nächsten Pfeil im Köcher. Patrick Weiß, im ersten C1-Lauf auf seiner Husky Zehnter, zeigt eine steile Lernkurve. Wir drücken die Daumen. Die Gegner zittern. 

Sämtliche Ergebnisse findet Ihr bei http://www.sportserviceschleswig.de

 

Themen: Rennbericht , SMC Verein , Supermoto DM

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Frank | 24.05.2012

Frank

Wahnsinn! Und wie immer gut geschrieben.

Kommentar von Markus B | 24.05.2012

Markus B

Olli, das Du der Beste bist, wussten wir ja schon! Aber jetzt weiß es auch der Rest von Deutschland ;-)

Kommentar von Jürgen | 24.05.2012

Jürgen

Glückwunsch!

Kommentar von Havana | 25.05.2012

Havana

Vielen Dank! Für mich lief das WE echt klasse. Jetzt müssen wir nur noch Stefan die Daumen drücken, dass er schnell wieder auf dem Damm ist!