Kalender
< Januar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Suche

Mitglied werden
Mitglied werden
Partner & Sponsoren
Mehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer GalerieMehr Bilder in unserer Galerie
SMC München > News > Jugend > ÖM in Neutal: Niewiadomski 2x Zweiter

26.May.10 von Oliver Werner (Kommentare: 0)

ÖM in Neutal: Niewiadomski 2x Zweiter

Maxi hat uns auch beim ÖM-Lauf in Neutal keine Schande gemacht. Zweimal Podest kann sich sehen lassen - auch wenn es diesmal nicht ohne Blessuren abging...

Den großen Dominator von Neutal konnte sich Niewiadomski nicht schnappen. Lukas Höllbacher dominierte klar das Geschehen und holte sich beide Laufsiege. Dabei schien der nicht in erster Linie schneller, sondern vor allem disziplinierter: Nachdem Max die Fahrerbesprechung verpasst hatte, waren ihm die schnellsten 3 Runden des Qualifyings von der Rennleitung aberkannt worden.

Immerhin startete der junge Münchner trotzdem vom zweitbesten Platz. Aber im ersten Lauf stürtzte er schon in Runde 2 und musste das Feld von hinten aufrollen. Mit einer spektakulären Aufholjagd konnte er zwei Runden vor Schluss noch Josef Stehrer knacken und sich vor ihm Rang 2 sichern.

Der zweite Lauf dann ein Abbild des ersten: Zunächst konnte sich Maxi an den führenden Höllbacher dicht heranfahren. Allerdings hat ihn auch hier offenbar die Geduld verlassen. Bei einem heftigen Sturz im Offroad beschädigte sich Max nicht nur Helm und Brille. Mit heftigem Nasenbluten nahm er das Rennen wieder auf und fuhr erneut den zweiten Platz ein - 44 Punkte und Gesamtrang 2. Josef Stehrer komplettierte das Podium.

 

Themen: Jugend , SMC Verein

Zurück

Einen Kommentar schreiben